Workshop: meine Stimme

Die Stimme ist genauso individuell wie unser Lebensstil. Sie kann sich je nach Stimmung verändern, spiegelt unsere Emotionen wider und ist ein wichtiges Ausdrucksmittel. In den meisten Berufen ist unsere Stimme eines unserer wichtigsten Arbeitsinstrumente, was oft erst dann bewusst wird, wenn sie Probleme macht und nicht mehr so funktioniert, wie wir es möchten. Darum sollten wir sie „gut behandeln“ und richtig einsetzen.

In diesem Workshop wird verdeutlicht, welche Elemente an der Stimmgebung beteiligt sind. Wir hören wir uns in verschiedene Stimmen ein und lernen, sie zu beschreiben. Körper-, Atem- Artikulations- und Stimmübungen werden vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Es wird erklärt, wie stimmschonendes Sprechen im Alltag möglich ist. Es bleibt Zeit für Fragen und individuelle Rückmeldung zur eigenen Stimme und Artikulation. Der Workshop ist präventiv angelegt und kann Stimmproblemen vorbeugen.

Da wir in Kleingruppen arbeiten, ist die Platzzahl begrenzt.

Ich freue mich über Teilnehmende, die offen für körperliche Arbeit sind und Lust auf stimmlichen Einsatz haben. Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an und bringen Sie, wenn möglich, einen kurzen Lesetext, dicke Socken und einen Korken mit.

Dauer 3 Stunden

Workshop-Gebühren: 49€ (inkl. Kursmaterialien & Getränke)

nächste Termine:

Montag 26.03.2019 von 19.00-22.00 Uhr in der Hanse-Logopädiepraxis. Rahlstedter Straße 72. (Die Haltestelle Brockdorffstraße ist ganz in der Nähe).

Dienstag 26.03.2019 von 19.00-22.00 Uhr im Movimental e.V. Eimsbüttel. Hoheluftchaussee 126, 20253 Hamburg. Direkt an der Haltestelle Gärtnerstraße (Buslinien 5, 20, 25, 281)

Melden Sie sich hier gleich an!