Workshop: konsequent und fair erziehen

Es gibt Fragen, mit denen werden die meisten Eltern irgendwann konfrontiert: Welche Grenzen sind für mich wirklich wichtig? Welche Regeln sollte ich konsequent einhalten, welche könnte ich überdenken? Wie wichtig ist es, dass beide Partner an einem Strang ziehen? An welchen Stellen dürfen Eltern unterschiedlich handeln? Wie setze ich mich durch und bleibe dabei fair?

Im Workshop sprechen wir über Werte und Normen, die wir unseren Kindern vermitteln möchten. Die gesetzten Grenzen werden reflektiert und überlegt, warum einige Regeln leichter durchzusetzen sind als andere. Wir sprechen über typische Streitauslöser und deren Vermeidung. Es gibt Gelegenheit, den eigenen Familienalltag einmal unter die Lupe zu nehmen. Er wird deutlich, warum Strafen keine langfristigen Erfolge erziehen und von unseren Kindern vielmehr als unfair betrachtet werden. Häufig werden unsere Lieben dann erst recht „schwierig“ und wir drehen uns im Kreis. Hier können natürliche und logische Konsequenzen Abhilfe schaffen.

Der Workshop richtet sich an Eltern/Erziehungsberechtigte und andere Bezugspersonen von Kindern im Alter zwischen 1,5 und 10 Jahren. Ich freue mich über Teilnehmende, die Spaß an aktivem (Erfahrungs-) Austausch, Selbstreflexion und Zusammenarbeit haben.

Dauer 2,5 Stunden

Workshop-Gebühren: 39€ (inkl. Kursmaterialien & Getränke) Bei einer Anmeldung von 2 Bezugspersonen eines Kindes zahlen Sie insgesamt nur 69€ für beide.

begrenzte Teilnehmer/innen-Zahl

nächste Termine:

Montag 05.05.2019 von 19.00-21.30 Uhr in der Hanse-Logopädiepraxis. Rahlstedter Straße 72. (Die Haltestelle Brockdorffstraße ist ganz in der Nähe).

Dienstag 06.05.2019 von 19.00-21.30 Uhr im Movimental e.V. Eimsbüttel. Hoheluftchaussee 126, 20253 Hamburg. Direkt an der Haltestelle Gärtnerstraße (Buslinien 5, 20, 25, 281)

Melden Sie sich hier gleich an!